Die zweite Heimat - Chronik einer Jugend (Blu-ray)
   Artikel ist lieferbar ab Donnerstag, 24.11.2022

Die zweite Heimat - Chronik einer Jugend (Blu-ray)

EUR 69,99

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

-> Versand zum VÖ-Datum



Art.Nr. 1110050


0.0 von 5 Sternen

Der zweite Teil von Edgar Reitz‘ monumentaler Heimat-Trilogie ist 1992 entstanden und im Gegensatz zum dörflichen Milieu des ersten Teils in der urbanen Künstlerszene Münchens in den 1960er Jahren angesiedelt. HEIMAT 2 – CHRONIK EINER JUGEND schildert die Jugendjahre von Hermann Simon, der bereits in HEIMAT – EINE DEUTSCHE CHRONIK eine zentrale Rolle spielt, und begleitet ihn auf seinem Weg vom Abitur über das Musikstudium in München bis hin zur Rückkehr in sein Heimatdorf, wobei Reitz mit einzigartiger dramaturgischer Feinfühligkeit persönliche Erlebnisse und Zeitgeschehen zu einer epischen Erzählung verwebt. In jeder der insgesamt 13 Episoden gibt es neben Hermann, gespielt von Henry Arnold, eine weitere Hauptfigur, deren Namen auch im Vorspann genannt wird. Beim Filmfestival in Venedig gewann Edgar Reitz 1992 den FIPRESCI-Preis, im Jahr 1994 wurde die Filmreihe mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

  Mehr Details   Studiocanal

0.00 Bewertung(en)

Produktbeschreibung

Die zweite Heimat - Chronik einer Jugend (Blu-ray)

Hermann Simon (Henry Arnold) verlässt 1960 nach dem Abitur sein Heimatdorf Schabbach im Hunsrück, um in München ein Studium der Musik und Kompositionslehre zu beginnen. Zahlreiche neue Bekanntschaften, u.a. mit dem Chilenen Juan (Daniel Smith), in dem er alsbald einen guten Freund findet, bereichern Hermanns studentisches Leben in einer turbulenten Zeit der sozialen und politischen Umwälzungen. Im zweiten Teil seiner epischen Heimat-Trilogie verwebt Regisseur Edgar Reitz mit dramaturgischem Fingerspitzengefühl die persönlichen Erlebnisse seines Protagonisten mit dem von gesamtgesellschaftlichen Umbrüchen geprägten Zeitgeschehen der sechziger Jahre. In jeder der insgesamt 13 Episoden des Films gibt es neben Hermann eine weitere Hauptfigur, deren Namen auch im Vorspann genannt wird. Beim Filmfestival in Venedig gewann Edgar Reitz 1992 den FIPRESCI-Preis, im Jahr 1994 wurde die Filmreihe mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Produkt-Details
 
Filmlänge: ca. 1532 Minuten
Bildformat: 1.66:1 (16:9)
Tonformat: BD: DTS-HD Master Audio 5.1, DVD: Dolby Digital 5.1
Sprachen: Deutsch
Untertitel: Deutsch

 
Back to Top