Nur am 1. & 2.12.: Versandkosten geschenkt - auch bei FSK18-Filmen (gültig in D und AT)

Back |

Geschichten vom Kübelkind-Sp.Ed. (Blu-ray+DVD)

Das Kübelkind ist eine Kunstfigur: In jeder Geschichte zwingt die Gesellschaft sie, etwas zu lernen. Aber sie, erwachsen vom Augenblick ihrer Geburt an, lernt ungefragt immer noch etwas mehr, als von ihr verlangt wurde. Das von der Gesellschaft nicht gewollte "etwas mehr" Gelernte aber bringt sie regelmäßig in Lebensgefahr. In jeder Geschichte stirbt Kübelkind. Sie stirbt sich durch alle Kino-Genres. Ihre Geschichten haben alle möglichen Zeiten, und spielen in allen möglichen Zeiten. Ula Stöckl und Edgar Reitz drehten ihre "Geschichten vom Kübelkind" 1969 ausschließlich mit Freund*innen. Mit ihrer Serie von 22 16-mm-Kurzfilmen unterschiedlicher Länge positionierten sie sich radikal außerhalb des Systems Kino - es entstanden abstrus-witzige, subversivanarchische Kurzfilme unterschiedlichster Länge, die sich bewusst und mit verblüffendem Erfolg jeder Konvention widersetzten. In ihrem dadaistischen Ideenreichtum sind sie bis heute unerreicht.
Produkt Details
Altersfreigabe
16
Bildformat
1.33:1 (4:3)
Darsteller
Alf Brustellin, Kristine de Loup
Exclusive
Nein
Filmlänge
ca. 191 Minuten
Genre
Drama
Produktionsjahr
1970
Regisseur
Edgar Reitz, Ula Stockl
Sprachen
Deutsch
Tonformat
PCM Mono

Arthaus Newsletter